Sonntag, 17. April 2011

Muffins mit Rocher

"Hmmm Lecker. . ." 
Diese Muffins sind glaub ich von den besten Schokomuffins die ich bisher gegessen habe. Man bekommt nicht genug davon! Sogar mein kleiner stürzte sich auf die Cupcakes. Die Muffins habe ich heute Morgen gebacken. Bis zum Abend waren sie weg! Gut, dass ich die Fotos sofort geschossen hatte. Ein Dankeschön an Evi, die das Rezept auf ihrem Blog vorgestellt hat.


Zutaten:
65g Margarine
65g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
125g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Kakao
50g gemahlene Haselnüsse
6 Kugeln Rocher
5 EL Milch

75g Kuvertüre, Vollmilch
4 Kugeln Rocher

Zubereitung:

  • Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen
  • Ei dazugeben und weiterrühren
  • Mehl, Backpulver, Kakaopulver, und Haselnüsse in die Masse unterrühren
  • 5 EL Milch nach und nach unterrühren
  • 6 Kugeln Rocher in Stückchen schneiden und in den Teig unterheben
  • Den Teig in 8 Muffinförmchen füllen und bei 175°C ca. 20 Minuten backen
  • Vollmilchschokolade in kleine Stückchen schneiden und auf dem Wasserbad schmelzen
  • die gekühlten Muffins mit der Schokolade bestreichen und eine halbe Kugel Rocher daraufsetzen
  • Und nun genießen!
 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar...