Dienstag, 8. März 2011

Plätzchen für's Baby

Zur Geburt einer Freundin habe ich diese Plätzchen gebacken. Ich wollte Mal was Anderes schenken. Sie sind auch tatsächlich gut angekommen. 
Die Plätzchen sind mit geschmolzener Vollmilchschokolade bestrichen und mit weißen und blauen Fondant beklebt. 
Da ich zur Zeit keine Strukturrollen besitze habe ich zur Musterung des Fondants verschiedene Ausstecher verwendet. Nach dem die Plätzchen getrocknet sind, habe ich alle Plätzchen einzeln in Folie gepackt. Dadurch wirkten sie viel entzückender.

Walnusstaler


Zutaten:
Für den Teig: 
225 g Mehl (ich brauchte etwas mehr)
225 g Zucker
225 g Butter
225 g gemahlene Walnüsse
1 Msp. Backpulver
1 Tl. Vanillearoma


Für die Verzierung:
Ca. 150 g Vollmilchglasur (nach belieben auch Zartbitterglasur)
Wallnusskerne


  • Mehl sieben (um eine bessere Qualität zu erreichen, muss aber nicht!)
  • Mehl mit Backpulver, Zucker, Vanillearoma, Butter und gemahlenen Walnüssen verkneten
  • Teig in Folie 
  • min. 1 h im Kühlschrank ruhen lassen
  • Teig evt. mit etwas Mehl verkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen
  • Taler ausstechen und auf ein mit Backpapie belegtes Blech setzen
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180°C backen
  • Plätzchen kühlen lassen
  • Vollmilchglasur schmelzen (Achtung: Packungsanweisung beachten!) 
  • Nun zwei Taler mit etwas Glasur zusammensetzen, Oberseite auch überziehen und mit einer Walnusshälfte verzieren
  • Guten Appetit!
Für den Teig habe ich das obige Rezept verwendet. An Stelle von Walnuss habe ich aber Haselnuss eingesetzt. Nach dem ich die Plätzchen mit Schokoladenglasur bestrichen habe, habe ich Sie mit Fondant beklebt.

 







Kommentare:

  1. I am not sure where you're getting your info, but good topic. I needs to spend some time learning much more or understanding more. Thanks for fantastic information I was looking for this info for my mission.
    Also visit my page ... snowboard boot brands

    AntwortenLöschen
  2. Hello,
    thanks for youre comment. What is youre mission?

    AntwortenLöschen
  3. wie macht man die blaueeee glausur :(((((((((

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    das ist keine Glasur sondern Fondant. Das Rezept für Fondant findest du auf der Seite unter der Rubrik Fondante.
    LG
    Gülsüm

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar...