Samstag, 19. März 2011

Osterkekse auf Probe


Bis Ostern ist noch eine Weile hin, aber ich habe jetzt schon Probekekse gebacken. Dafür, dass das Rezept so einfach ist, schmecken die Kekse sehr gut. Die Plätzchen habe ich mit Royal Icing und Fondant dekoriert. Ganz ehrlich: Royal Icing hatte ich mir einfacher vorgestellt! Nein ist es nicht! Aber wie sagt man so schön, Übung macht den Meister. Das Rezept für die Plätzchen habe ich von Chefkoch. Für den Zuckerfondant habe ich Blütenpaste und Rollfondant 1 zu 1 gemischt. Die Rezepte dazu gibt es bei der Tortentante
Rezept:
125 g Butter
250 g Mehl
125 g Zucker
1 Ei
1 Packung Vanillezucker

Ich habe statt 1 Packung 2 Packungen Vanillezucker und nur 100 g Zucker genommen. Dadurch wurden die Kekse nach dem Verziehren mit Zucker nicht zu süß. Außerdem habe ich auch 1/2 Teelöffel Backpulver untergemischt.

Zubereitung:
  •  Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei und Mehl miteinander verkneten
  • den festen Teig mindestens 1 Stunde kühlen lassen
  • auf bemahlener Arbeitsfläche 3 - 5 mm ausrollen und Formen ausstechen
  • leicht bräunlich backen 
  • Die Plätzchen kühlen lassen und dann mit Fondant, Icing oder z.B. Schokolade dekorieren
 

Kommentare:

  1. Cok tatli olmuslar. Ellerine saglik.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nesrin,
    toll, dass sie dir gefallen. . . ich mache heute noch andere Kekse. Mal sehen wenn die gut werden, dann gibt es das Rezept auch schon bald.
    LG Gülsüm

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar...