Mittwoch, 13. Februar 2013

Valentins Cupcakes


Einen wunderschönen Abend an alle meine LeserInnen...

Bevor der morgige Valentinstag kommt wollte ich euch noch meine Valentins Cupcakes vorstellen. Vielleicht können meine Schokomuffins dem Einen oder Anderen als Idee dienen.
Wie auch immer, die Cupcakes sind lecker geworden. Denn eigentlich verbirgt sich hier ein Brownierezept hinter ;) Nun folgt das Rezept für 12 Cupcakes...

Zutaten:

2 Eier
90 g Butter
90 g Bitterschokolade
70 g Mehl
10 g Kakao
2 TL Backpulver

Für die Glasur:
200g Vollmilchschokolade
100g Bitterschokolade
200ml Schlagsahne

  • Butter und Schokolade auf dem Wasserbad schmelzen
  • In einer Rührschüssel Eier mit dem Zucker ca. 5 Minuten schlagen
  • Die nicht mehr so heisse Schokoladenschmelze zu den Eiern geben etwas mischen
  • Mehl, Kakao und Backpulver vorsichtig unterheben
  • Den Teig in Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 30 Minuten backen
  • Für die Glasur die Sahne in einem Topf kurz kochen lassen und die kleingeschnittenen Schokoladenstückchen hineingeben. 
  • Schokoglasur glattrühren und bis zu zwei Stunden kühlen lassen
  • Glasur mit dem Mixer schlagen bis eine Schlagsahneartige Masse entsteht
  • Die so entstandene Creme in eine Spritztüte geben und mit einer Sterntülle auf die Muffins spritzen
  • Muffins nach Wunsch dekorieren- ich habe meine Cupcakes mit Fondant und Zuckerdekor geschmückt-
  • Guten Appetit! 




Kommentare:

  1. Sehr lecker und ein richtiger Augenschmaus da kann der Valentinstag ja kommen. LG Danii

    AntwortenLöschen
  2. @Danii: Dankeee ;-)
    @Kruemelchen: Danke fur dein Kommentar. Ich folge dir auch ;-)

    Ivh freue mich auf eure netten Kommentare.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Kruemelchen, dein erstes Kommentar habe ich versehentlich gelöscht ;>
    Sei mir bitte nicht böse...
    LG Gülsüm

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar...